Christiane Schauder – verkauft

Veröffentlicht in: Christiane Schauder, schon weg | 0

o.T. , 15x15x3 cm, Art-Nr.: 025/56/07

Lebenslauf (Auszug):

1955 geboren in Simmern/Hunsrück
seit 1984 Freischaffende Malerin
1990 Mehrwöchiges Künstlersymposium in Baku / Aserbaidschan
1991 – 1992 Einjähriges Morgner-Stipendium in Soest
seit 1997 Kuratorin der Mainzer Kunstbiennale …3 x klingeln!
2000 Burgund-Stipendium des Landes Rheinland-Pfalz
2002 – 2004 Lehraufträge für freie Malerei an den Akademien in Hangzhou und Shanghai
2004/2014 Mentorin im Mentoring-Projekt für junge Künstlerinnen des Landes Rheinland-Pfalz
2011 – 2012 Mehrmonatige Arbeitsstipendien in Sampigny, Burgund
2014 Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz
1998 – 2003 Tätigkeit als Art-Direktorin in verschiedenen Werbeagenturen
seit 2003 freiberuflich tätig als Grafik-Designerin, Illustratorin und Dozentin für Bewerbungsmappen für die Bereiche Visuelle Kommunikation, Mode-Design und Produkt-Design

Ausstellungen (Auszug) :

Haus Burgund, Mainz; TUFA Trier;  Landtag Rheinland-Pfalz; Mittelrhein-Museum Koblenz; Galerie Rosenrot, Mannheim; Sampigny-les-Maranges, Burgund; Art Guide Gallery, Beijing (VR China); École des Beaux Arts, Beaune; …

Weitere Werke von Christiane Schauder